lichtorgel

Skymaster Lichtorgel

Bei einer Party ist die Lichtorgel während des Betriebs vom Regal gefallen. Das Netzteil wurde aus der Steckdose gerissen und ist ünglücklich auf den Boden aufgeschlagen. Ein Steckerkontakt ist abgebrochen und alle Glühfäden der Birnen sind gebrochen

Durch den starken Aufprall sind die Plastikteile gebrochen, die den Eisenkern und so auch den Transformator halten. Wie man erkennen kann, ist dadurch auch ein Steckerstift abgebrochen. Ich habe den Anderen gleich mit ausgebaut und ein passendes Loch für eine Zuleitung gebohrt. Eine Zugentlastung eingebracht und alles mit Isolierendem Kleber befestigt.

Das Netzteil ist wieder Berührungssicher verschlossen und hat zudem noch ein Längeres Anschlusskabel. Nun noch die Glühbirnen ausgewechselt und schon kann die nächste Party steigen .Ein tolles Spielzeug!

Copyright @ 2009- 2019  Thomas Lührsen

Mein Motto :

Geht nicht, gibt es nicht. Ein Versuch ist es immer Wert, denn schlimmer werden kann es nicht.


Nicht in den Müll legen, lieber mir geben !!

 

Elektro-Spielzeugdoktor@gmx.de